Startschuss für unser "Expert Exchange Programm"

13. Mai 2022

Endlich ist es soweit und wir können nach erfolgreichem Start unseres Famulaturprogramms im Dezember letzten Jahres nun auch das erste Mal 5 Experten dabei unterstützen, nach Kiwoko zu reisen und für einige Wochen im Kiwoko Hospital tätig zu sein.

Nach mehr als einem halben Jahr Vorbereitung geht es endlich los... 

Am 14.05. werden Laura, Karina, Melissa, Felix und Elli nach Entebbe fliegen und für 3 Wochen im Kiwoko Hospital tätig sein. Dabei können sie mit ihrer Expertise in den unterschiedlichsten Bereichen unterstützen. Von Innere Medizin über Intensivstation- und Erfahrung in der Notaufnahme bis hin zur Behandlung von Schlaganfällen ist alles dabei. 

Während ihrer Reise nehmen euch die Fünf ständig in ihrem Blog mit - so kann jede Interessierte und jeder Interessierte auch von Deutschland aus hinter die Kulissen schauen und mehr über den Alltag in Kiwoko erfahren. In diesem Interview erfahrt ihr mehr über die Hintergründe und Beweggründe der Reise. 

Durch den Kontakt vor Ort können wir außerdem unsere zukünftigen Spendenprojekte planen, in enger und direkter Absprache mit den Ärzten und angepasst am Bedarf der Klinik und der Patienten.

Wir sind sehr gespannt, was unsere Experten in Kiwoko erwarten wird und freuen uns, dass wir als Verein Teil dieser Reise sein dürfen! 

Bist du neugierig geworden und möchtest gerne selbst eine Zeit lang in Kiwoko arbeiten, oder an einem Austausch mit den Ärzten des Kiwoko Hospitals teilnehmen? Mehr Informationen zu unserem Exchange Programm gibt es auf unserer Website oder auch jederzeit bei einem unserer Ansprechpartner. Wir würden uns freuen, schon bald von dir zu hören! 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen